UNFOLDED by Gmund Paper


Eines der Highlights im Papier-Veranstaltungskalender ist zweifelsfrei das zweitägige UNFOLDED Festival in der Büttenpapierfabrik in Gmund am Tegernsee, welches in diesem Jahr zum zweiten Mal stattfand. Es stellten sich über 50 internationale Papierveredeler mit ihren Produkten und Arbeiten vor, die mit Papier aus dem bayrischen Oberland in Verbindung stehen. Insbesondere die Firmen, welche für den Gmund Award nominiert waren, der am ersten Abend in sechs Kategorien vergeben wurde. Aus über 400 Projekten musste die hochkarätige Jury die besten Printobjekte wählen. 

Und das sind die Gewinner des Gmund Awards 2019:
Kategorie "Packaging" - Fuzhou Sunland Design www.slbrand.cn
Kategorie "Private" - WPP Offsetdruck Zorneding www.wpp-druck.de
Kategorie "Corporate" - BMW Group www.bmwgroup.com
Kategorie "Business" - Bureau Rabensteiner www.bureaurabensteiner.at
Kategorie "Art" - Clormann Design www.clormanndesign.de
Kategorie "Mailing" - innoKART www.innokart.de


Die Ausstellung inmitten der Produktionshallen der Papierfabrik wurde ergänzt durch Vorträge und Diskussionen mit namhaften Referenten aus den Bereichen Strategie, Produkt, Kundenbeziehung und Kommunikation. Dieses runde Gesamtpaket machte das UNFOLDED Festival auch in diesem Jahr zu einem "Place to be" für Kreative, Designer und Papierenthusiasten aus aller Welt. 


W

Weitere Informationen zur Veranstaltung gibt es auf der Homepage des Gmund Festivals - www.unfolded-festival.com

Einzelne Aussteller und deren Projekte stelle ich euch hier in nächster Zeit auf meinem Blog vor...


Hier noch einige ausgefallene Papierobjekte, die ich in der Ausstellung entdeckt habe:









Beliebter Post