Lust auf was Feines?


Wie präsentiert man seine Feinstpapiere am besten dem Kunden und wie stellt man sicher, dass das gestaltete Produkt nicht nach kurzem Gebrauch im Mülleimer landet? Das dürfte wohl eine häufig gestellte Frage in den Marketingabteilungen aller Papierhersteller und -vertriebe sein. Im Falle von IGEPA kann ich nur sagen: Ziel erreicht!!!



IGEPA verpackt acht seiner Feinstpapiere aus ihrem Sortiment in ein Burgerkochbuch mit 25 verschiedensten Burger-Rezepten sowie die "Bauanleitungen" für Soßen, Würzmischungen und natürlich den Pattys. 



Somit löst dieses Buch bei (fast) drei Sinneswahrnehmungen ein Feuerwerk an Rezeptorenaktivität aus. Einmal erfreut sich der Tast- und Sehsinn an den hochwertigen Papieren in unterschiedlichen Grammaturen und zum anderen (fast) auch den Geschmackssinn, denn die Bilder sind so ansprechen, dass man fast in das Buch beißen möchte.

Folgende Papiere wurden verwendet:
  • Fauna 240g/qm altweiß
  • Crush 250g/qm kiwi
  • Flora 240g/qm altweiß
  • Stardream 120g/qm fine gold
  • Gmund Gold 250g/qm glow
  • Extra Plus matt 250g/qm hochweiß
  • Muskat 160g/qm braun/grau
  • Evergreen 220g/qm weiß
Alle Papier wurden gedruckt auf einer Heidelberg Speedmaster. Druck: CMYK, 70er Raster
Mehr Infos gibt es beim Hersteller: www.igepa.de


Beliebter Post